Betrieb­li­che Alters­ver­sor­gung

Für die Absi­che­rung des künf­ti­gen Ver­sor­gungs­an­spruchs ist die Rück­de­ckung der Pen­si­ons­zu­sa­ge aus ver­schie­de­nen Grün­den für den ver­ant­wor­tungs­vol­len Unter­neh­mer uner­läss­lich. CoIn­vest hat ein intel­li­gen­tes Kon­zept zur Ver­sor­gungs­ab­si­che­rung ent­wi­ckelt, das die Nach­tei­le bis­he­ri­ger Kon­zep­te ver­mei­det. Fle­xi­bi­li­tät beim Deckungs­auf­bau, ein durch­gän­gig posi­ti­ver Cash-flow, über­pro­por­tio­nal posi­ti­ve Steu­er­ef­fek­te und ver­schie­de­ne Exit­stra­te­gi­en belas­sen dem Unter­neh­men die not­wen­di­ge Ent­schei­dungs­frei­heit für die Zukunft.

Attrak­tiv ist das Pen­si­ons­zu­sa­ge­kon­zept für Gesel­l­­schaf­­ter-Geschäfts­­­füh­­rer: Neben der Siche­rung einer ange­mes­se­nen Alters­ver­sor­gung und einer hohen Steu­er­erspar­nis wer­den erheb­li­che, zusätz­li­che Ver­mö­gens­wer­te im Unter­neh­men geschaf­fen, die einen fle­xi­blen Aus­stieg oder einen Ver­kauf des Unter­neh­mens ohne Sozi­al­las­ten durch geeig­ne­te Exit­stra­te­gi­en ermög­li­chen. Bereits bestehen­de Kon­zep­te kön­nen in die­ses Kon­zept unter Nut­zung der Vor­tei­le inte­griert wer­den.

Neben einer Pen­si­ons­zu­sa­ge kön­nen Defer­­red-Com­pen­­sa­­ti­on-Model­­le und Unter­stüt­zungs­kas­sen für Arbeit­neh­mer attrak­ti­ve Bin­­dungs- und Ver­sor­gungs­mo­del­le dar­stel­len. CoIn­vest kann mit Kon­zept­part­nern unter­neh­mens­spe­zi­fi­sche Lösun­gen anbie­ten und zu einem indi­vi­du­el­len Unter­neh­mens­mo­dell aus­ar­bei­ten.