Reinves­ti­ti­on von § 6b Rück­la­gen

Bei der Ver­äu­ße­rung von Unter­neh­men kann die Betrach­tung im Rah­men eines Asset-Deals und unter Nut­zung von § 6b-Gestal­­tungs­­­mö­g­­li­ch­kei­­ten eine hoch­at­trak­ti­ve Alter­na­ti­ve zum Anteils­ver­kauf sein.

Im CoIn­­vest-Net­z­­werk wur­de ein Kon­zept ent­wi­ckelt, das sowohl bei der Reinves­ti­ti­on von § 6b-Alt­­fäl­­len als auch bei § 6b-Neu­­fäl­­len greift.